ERNA-APP-Struktur-geschlossener-Bereich.

Musikschule

ERNA-APP-Struktur-oeffentlicher-Bereich.

Mediathek

ERNA-APP-Struktur-Lehrkraft-Bereich.jpg

Lehrer*in

ERNA-APP-Struktur-Lernende-Bereich.jpg

Musiker*innen

Die ERNA Architektur umfasst vier Anwendungsbereiche.

Die Anwendungsbereiche richten sich an die jeweiligen Nutzer*innen der App.

Jede Musiker*in betreut exklusiv ihr eigenes digitales Arbeitszimmer.

Diese Umgebung ist privat. Jede Musiker*in entscheidet selbst was sie mit wem teilt.

 

Du organisierst in deinem Arbeitszimmer

- die Lernbegleitung

- die Kommunikation

- die Hausaufgaben  

   (teilbar)

- die Lernbiographie

   (teilbar)

- eigene Dateien

   (teilbar)

Jede Lehrer*in betreut exklusiv ihr eigenes digitales Arbeitszimmer.

Dieses Arbeitszimmer ist privat. Jede Lehrer*in entscheidet selbst, was sie mit wem teilt.

 

Du organisierst in Deinem Arbeitszimmer
- die Lernbegleitung

- die Kommunikation

- den Stundenplan

- die Unterrichtsplanung

- eigene Lehrwerke

   (teilbar)

- eigene Dateien

   (teilbar)

Die Musikschule entscheidet, wer ihre Arbeitsumgebung administriert.

Sie bestimmt exklusiv, wer die Arbeitsumgebung nutzen kann.

Die Musikschule betreut die Redaktion ihrer Arbeitsumgebung exklusiv in Eigenregie.

Jede Nutzer*in hat vollen Zugriff auf alle Inhalte der Mediathek.

Die ERNANI GmbH betreut diese Arbeitsumgebung redaktionell. Der Landesverband der Musikschulen Baden-Württemberg leistet wertvolle Unterstützung.

ERNA-Farbtabletten-V1.png

ERNA - Die App für Musiker*innen

ab 2021 für iOS und Android

FACTS

ipad-vorlage.png
1/11
ERNA-Farbtabletten-V2.png

Blended Learning

Die App vereint klassische Unterrichtsmodelle mit E-Learning und erweitert diese um "Digitale Assistenten".

ERNA-Farbtabletten-V2.png

Musikschule der Zukunft

Digitalisierung nach pädagogischen und künstlerischen Gesichtspunkten. Lernende können die Inhalte zeit- und ortsunabhängig abrufen.

ERNA-Farbtabletten-V2.png

Musikalisches Erbe

Die Wahrung und Pflege des musikalischen Erbes wird auf digitaler Ebene weiterentwickelt. Hier ergeben sich neue Ansätze der Kulturvermittlung.

ERNA-Farbtabletten-V2.png

Eigene Lernwelten

Sofortiger hoher Nutzen aller Musikschulen, unabhängig von ihrem Digitalisierungsstand.

Mit wachsender eigener digitaler Kompetenz können Musikschulen ihre eigenen Lernwelten aufbauen.

ERNA-Farbtabletten-V2.png

DSGVO-konform

Die Lernplattform beachtet den Rechtsrahmen der Datenschutz-grundverordnung. Dies gilt insbesondere auch für die Kommunikationsfunktion.

ERNA-Farbtabletten-V2.png

Neue Zugänge zur Musik

Lernende können eigenständig neue Themenfelder entdecken und sich selbstständig mit musikalischen Inhalten befassen.

ERNA-Farbtabletten-V2.png

Modular & Flexibel

Die Architektur der App ist auf den fortschreitenden technologischen Wandel vorbereitet und kann in ihrer Funktionalität ständig aktualisiert und erweitert werden.

ERNA-Farbtabletten-V2.png

Höchster Qualitätsanspruch

Der Qualitätsanspruch der Plattform ist Garant dafür, dass die Inhalte pädagogisch sowie künstlerisch den hohen Standards an öffenlichen Musikschulen gerecht werden.

ERNA-Signet-Rahmen-weiss.png